Ein Windhauch nur


Ein Windhauch nur,

ein leises Wehen

ist unser Leben

in den Stürmen der Zeit,

ein Sandkorn nur

am Strand der Ozeane,

ein Tropfen in der Unendlichkeit

der Ströme und Meere.

 

Doch wie viel Schönheit

birgt selbst ein Sandkorn,

wie viel Vollkommenheit

ein Tautropfen,

der silbrig glänzend

von den Gräsern perlt!

Und in der Glut

eines Sommertages -

weckt nicht  ein  Windhauch

neues Sehnen?

 

14.05.1994